Am 01.01.1996 trat Ludwig Ruckdeschel als Stiftsorganist in Altötting seinen Dienst im Bistum Passau an.
Damit konnte er am 01.01.2016 sein 20-jähriges Dienstjubiläum im Dienst des Bistums Passau begehen.
Er war tätig als Stiftsorganist, in der Kirchenmusikausbildung (u.a. Orgelreferent des Bistums Passau), Regionalkantor,
und ist seit 01.09.2003 am Passauer Dom als Domorganist und Orgelsachverständiger des Bistums Passau tätig.
Insbesondere für die Nachwuchsarbeit (Orgelkurse für Kinder und Jugendliche, Fortbildungen für Kirchenmusiker des Bistums Passau,
Orgelmeisterkurse im Dom), für die Orgeln im Bistum Passau sowie für die Kirchenmusik des Wallfahrtsortes Altötting und der
Passauer Domkirche und nicht zuletzt für die positive Außenwirkung des Bistums Passau hat sich der international renommierte Kirchenmusiker,
Konzertorganist und Komponist durch seine beständige und qualitätvolle Arbeit verdient gemacht.